Cover von Die letzten Kinder von Schewenborn ... oder sieht so unsere Zukunft aus? wird in neuem Tab geöffnet

Die letzten Kinder von Schewenborn ... oder sieht so unsere Zukunft aus?

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Pausewang, Gudrun
Verfasserangabe: Gudrun Pausewang
Jahr: 1989
Verlag: Ravensburg, Maier
verfügbar

Exemplare

StandorteStatusFristVorbestellungenInteressenkreisMediengruppe
Standorte: weiß Jugendbücher Pau Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Interessenkreis: Zeitfragen Mediengruppe: Ki/Jug.Literatur

Inhalt

Daß unser Dasein durch die Existenz einer ständig wachsenden Zahl von Kernwaffen bedroht ist, steht wohl außer Zweifel. Aber viele unter uns verdrängen diese Gefahr und weigern sich, darüber nachzudenken. Sie halten eine Vernichtung der Menschheit für unvorstellbar. Sie vorstellbar zu machen, habe ich in dieser Erzählung versucht. Schilderungen zukünfiger Geschehnisse, für die es keine Präzedenzfälle gibt, sind überaus schwierig und diskutabel, und man kann sich viele Varianten vorstellen. Ich habe die Katastrophe und ihre Folgen hier glimpflicher und harmloser geschildert, als sie vermutlich in Wirklichkeit wären. Denn ich mußte jemanden überleben lassen können, der noch in der Lage ist, darüber zu berichten. Vielleicht kann meine Erzählung dazu beitragen, daß wir uns gegen die Gefahr eines atomaren Holocaust zu wehren beginnen. Vielleicht ist es dafür noch nicht zu spät! Nachwort von Gudrun Pausewang!

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Pausewang, Gudrun
Verfasserangabe: Gudrun Pausewang
Jahr: 1989
Verlag: Ravensburg, Maier
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik weiß
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Zeitfragen
ISBN: 3-473-35098-2
Beschreibung: 125 S.
Schlagwörter: atomare Bedrohung, Atombombe, Jugendbuch, Krieg, Menschheit, Vernichtung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Ki/Jug.Literatur