Cover von Wir nannten ihn Bruder Bonhoeffer wird in neuem Tab geöffnet

Wir nannten ihn Bruder Bonhoeffer

Einblicke in ein hoffnungsvolles Leben
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Zimmermann, Wolf-Dieter
Verfasserangabe: Wolf-Dieter Zimmermann
Jahr: 1995
Verlag: Berlin, Wichern-Verl.
verfügbar

Exemplare

StandorteStatusFristVorbestellungenInteressenkreisMediengruppe
Standorte: Sachbücher Kyk BONHOEFFER Zimm Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Interessenkreis: Mediengruppe: Sachb.K-Religion

Inhalt

Die umfassende, bis heute aktuell gebliebene Biographie Dietrich Bonhoeffers, Monographie des theologischen Weges und Werks, schrieb der Schüler und Freund Eberhard Bethge. Der "notwendige biografische Nachtrag" eines anderen Schüler Bonhoeffers, sein Assistent in Berlin und aus dem Predigerseminar Finkenwalde, Mitstreiter auch in der Bekennenden Kirche, ist nicht so umfassend angelegt. Zimmermann interessiert die Wirkung Bonhoeffers auf andere Menschen, er geht dem in der Biographie nach, was der Urgrund dieser Wirkung war. Seit der ersten Begegnung fasziniert vom Menschen B., schreibt er das kritische Porträt eines schwierigen Charakters (ohne Heiligenschein), Vorbild mit Ecken und Kanten, wozu neben den die eigene Erinnerung stützenden Notizen aus der Studienzeit die Erinnerungen anderer Zeitgenossen die Hauptquellen sind. (2)

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Zimmermann, Wolf-Dieter
Verfasserangabe: Wolf-Dieter Zimmermann
Jahr: 1995
Verlag: Berlin, Wichern-Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Kyk
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-88981-070-5
Beschreibung: 140 S., [2] Bl.
Schlagwörter: Autobiographie 1932-1945, Bekennende Kirche, Biographie 1932-1945, Bonhoeffer, Dietrich, Erlebnisbericht, Zimmermann, Wolf-Dieter
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Sachb.K-Religion