Cover von Der patagonische Hase wird in neuem Tab geöffnet

Der patagonische Hase

Erinnerungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lanzmann, Claude
Verfasserangabe: Claude Lanzmann
Jahr: 2010
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt
verfügbar

Exemplare

StandorteStatusFristVorbestellungenInteressenkreisMediengruppe
Standorte: Sachbücher Syk LANZMANN Lanz Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Interessenkreis: Mediengruppe: Sachb.S-Musik

Inhalt

Der 1925 geborene Autor erzählt u.a. von seiner gefährlichen Kindheit im besetzten Frankreich, von den harten Jahren nach dem Krieg, die er in Berlin und Tübingen erlebte, sowie von den Freundschaften mit z.B. Jean-Paul Sartre und den Liebesbeziehungen zu Angelika Schrobsdorff oder Simone de Beauvoir.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lanzmann, Claude
Verfasserangabe: Claude Lanzmann
Jahr: 2010
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Syk
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-498-03939-4
Beschreibung: 1. Aufl., 681 S.
Schlagwörter: Autobiographie, Beauvoir, Simone de, Bestseller 2010, Frankreich, Kindheitserinnerungen, Lanzmann, Claude, Regisseur, Sartre, Jean-Paul, Schrobsdorff, Angelika
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: Le lièvre de Patagonie
Fußnote: Aus dem Franz. übers.
Mediengruppe: Sachb.S-Musik